Zum Inhalt / Navigation überspringen

Australien-Panorama

Reisebeschreibungen

Australien - wie wir es sehen
 

Australien, wie wir es sehen

Herausgeber: Erik Lorenz und Thomas Bauer
Broschiert: 324 Seiten
Verlag: Drachenmond Verlag; 2013
ISBN-10: 3931989852
ISBN-13: 978-3931989859
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
18 Einheimische, Zugewanderte und Reisende erzählen von ihrem Down Under. Mit seiner einzigartigen Mischung aus rauer Wildnis und multikulturellen Metropolen fasziniert Australien Menschen in aller Welt. Schlangenjagden mit Aborigines, Weihnachten am Strand, Streifzüge mit einem Tierzirkus und monatelange Wanderungen durchs Outback. All das ist in Australien möglich, und all das und noch mehr findet sich in diesem Buch mit seinen Geschichten über Reisen, Abenteuer und das Leben selbst Geschichten, in denen Australien lebendig wird.

Zu den Autoren gehören u.a.:

  • Barbara Barkhausen
    Beitrag: Von der, die auszog, australisch zu werden Eine zehnjährige Identitätssuche
  • Bianca de Loryn
    Beitrag: Von Pub zu Pub durchs Outback Eine Allrad-Tour von Cairns nach Chillagoe
  • Christiane Cohnen
    Beitrag: Dreaming of a white Christmas? Wo der Weihnachtsmann ins Schwitzen kommt
  • Denise Lawungkurr Goodfellow
    Beitrag: Quiet Snake Dreaming Das Leben mit meiner Aborigines-Familie
  • Dorothée Lefering
    Beitrag: Black Saturday Auf der Suche nach Adrian
  • Urs Wälterlin
    Beitrag: Wenigstens hungern die Kinder nicht mehr Bei den Aborigines des Northern Territory

Weitere Informationen zum Buch gibt es unter: Externer Link www.erik-lorenz-autor.de

Seitenanfang

claudiaunterwegs downunder
 

claudiaunterwegs downunder

Autor: Claudia Schmidt
Broschiert: 232 Seiten
Verlag: Books on Demand; 2010
ISBN-10: 383914664X
ISBN-13: 978-3839146644
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Die Ferne hat etwas Verheißungsvolles und Geheimnisvolles,das mich magisch anzieht. Der Traum, die Welt zu entdecken und Abenteuer zu erleben, führtmich ans andere Ende der Welt, nach Australien. Ein faszinierenderKontinent, der sich durch seine Einzigartigkeit, Weite und Extreme auszeichnet. Es gibt vielfältige Landschaften vom tropischen Norden bis zum trockenen Outback.

Als Backpacker geht es mit dem Work&Travel Visum für ein Jahr quer durch das Land. So viele Eindrücke strömen auf mich ein, jeder Tag ist aufregend: jobben in Sydney, die Weite des Outbacks, echte Aussies kennenlernen, Fallschirmspringen, Blutegelattacken und vieles mehr. Hautnah nimmt das Buch einen mit auf die Reise und schildert auf unterhaltsame Weise die Erlebnisse Downunder: den Alltag in der Ferne, das Leben aus dem Rucksack, interessante Begegnungen, der Sucht des Reisens und der Freiheit im Leben. Es gibt viele gute Tipps fürs Backpackerleben und ist eine Inspiration für alle mit Fernweh.

Seitenanfang

Ein Jahr in Australien
 

Ein Jahr in Australien

Reise in den Alltag
Autor: Julica Jungehülsing
Broschiert: 192 Seiten
Verlag: Herder Verlag, Freiburg; 2009
ISBN-10: 3451058189
ISBN-13: 978-3451058189
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Am Ende einer Australienreise schaut Julica Jungehülsing aufs Meer und beschließt: Sie bleibt. Sie sucht ein Apartment in Bondi Beach, geht morgens früh surfen, trinkt Kaffee in der Sonne, wird zu unzähligen Barbies eingeladen, erfährt, wie man eine Wohnung ohne einen Cent möbliert und reist kreuz und quer durchs Land.

In diesem Buch erzählt sie von der Suche nach der perfekten Welle, von Fahrgästen, die dem Busfahrer beim Aussteigen danken, von Abenteuern im Outback, von Weihnachten im Sommer, von der Liebe, dem Glück und der Leichtigkeit des Seins.

Über die Autorin
Julica Jungehülsing, geb. 1963, lebt als freie Journalistin in Sydney. Sie schreibt u.a. für Geo-Saison, Merian und Brigitte und ist Mitglied im Korrespondentennetzwerk Weltreporter.net.

[Danke an Elisabeth Singer für den Buch-Tipp]

Seitenanfang

Meine Reise durch das Outback
 

Meine Reise durch das Outback

Begegnungen mit den Menschen Australiens
Autor: Andrew Stevenson
Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: National Geographic; 2005
ISBN-10: 3894052554
ISBN-13: 978-3894052553
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Im Inneren Australiens leben nur wenige Menschen, dafür um so mehr Geschichten. Andrew Stevenson aber sucht beides: Menschen und Geschichten. Zwar taucht er zunächst in das Land ein, ohne genau zu wissen, was ihn erwartet, doch dann kristallisiert sich sein Interesse heraus: Er versucht zu verstehen, warum die Ureinwohner des riesigen Landes, die Aborigines, von den weißen Siedlern derart hartnäckig unterdrückt wurden.

Stevenson hat die Begabung, einfache Fragen zu stellen - und die Antworten darauf nicht nur aufzuschreiben, sondern geradezu zu leben. Als er am Ende mehrere Tage in einer Aborigine-Siedlung verbringt, hat sich sein Bild gerundet. Stevenson beweist, dass man auch als normaler Traveller mehr über ein Land erfahren kann, wenn man nicht nur den üblichen Pfaden folgt. Bei Frederking & Thaler erschienen bereits "Rund um den Annapurna" und "Trekking in Neuseeland".

Über den Autor
Andrew Stevenson wurde in Kanada geboren und wuchs im fernen Osten, in Indien, Kenia und Schottland auf. Er arbeitete auf fast allen Erdteilen in den verschiedensten Berufen. Er war Banker und Betriebswirt, organisierte in Afrika Safaris, arbeitete bei Entwicklungshilfeprojekten mit und gründete in Norwegen ein Büro für Ökotourismus.

Seitenanfang

Australien zweiteilig
 

Australien zweiteilig

Ein Reisekompromiß mit Batze & mit Hindernissen
Autor: Siegfried Engelke
Broschiert: 320 Seiten
Verlag: BoD GmbH, Norderstedt; 2005
ISBN-10: 3833430966
ISBN-13: 978-3833430961
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Nach Erfahrungen auf drei Australienreisen wagen der Autor mit der liebsten Ehefrau aller Zeiten eine weitere Reise nach Australien. Aus Gesundheitsgründen wäre die Reise fast ins Wasser gefallen und auch unterwegs passieren äußerst unangenehme Dinge.

Nach schwererer Verletzung, wo der Autor schwankt, sich nach uralter Medizinweisheit der Aborigines oder im Krankenhaus behandeln zu lassen, setzen sie ihre Reise trotzdem fort und besuchen noch die anderen Ziele: Die Henley on Todd Regatta, den Kings Canyon Massentourismus, einmal und nie wieder - Coober Pedy und die Flinders Ranges bis Adelaide und Kangaroo Island.

Begegnungen mit urigen AussieTypen, wie Crocodile Harry und Aborigines, die noch ihr in Jahrtausenden überliefertes Wissen beherrschen, Wetterkapriolen mit Temperatursprüngen von 10° in 30 Minuten und hautnahe Begegnungen mit Giftschlangen lassen diese Reise wieder zu einem großartigen Abenteuer werden.

Über den Autor
Siegfried Engelke, Jahrgang 1941, wuchs in einem kleinen Dorf in Niedersachsen auf. Nach dem Schulbesuch bis zur mittleren Reife und einer Lehre studierte er Apparatebau und Verfahrenstechnik. Bis zu seinem Arbeitsende war er überwiegend in der Forschung und Entwicklung in der Gummiindustrie tätig. 1993 reiste er per Zufall erstmals nach Australien und ist seither dem Land verfallen.

Seitenanfang

Das Paradies ist immer woanders
 

Das Paradies ist immer woanders

Autor: Barbara Veit
Gebundene Ausgabe: 203 Seiten
Verlag: Frederking & Thaler; 2004
ISBN-10: 3894054735
ISBN-13: 978-3894054731
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
"Es gibt keine Paradiese auf Erden und es gibt sie doch", schreibt Barbara Veit. Die Suche nach dem Paradies ist immer auch die Suche nach einem Traumbild - und nach dem Risiko, enttäuscht zu werden. Tasmanien, das abgelegene Land südlich von Australien, hat es ihr angetan; und sie nimmt sich vor, dieses Land zu erkunden, ganz unvoreingenommen nur das auf sich wirken zu lassen, was sie wirklich sieht. Enttäuschungen und Abstürze lassen nicht auf sich warten: Vermeintliche Gastfreundschaft entpuppt sich als Geldmacherei, die Regenwaldabholzung als unerwartet brutal, und da, wo es noch echte Wildnis gibt, lauern tödliche Schlangen.

Doch sie finden auch unbeschreibliche Schönheit, surreal anmutende Landschaften, liebenswert-skurrile Menschen und faszinierende Tiere. Und so entsteht durch das langsame Herantasten auf sanfte, beharrliche Art ein facettenreiches Bild dieses unbekannten Landes - und eine Meditation darüber, was es mit der Sehnsucht nach dem Paradies eigentlich auf sich hat.

Die Fotos von Paul Mayall sind die kongeniale Ergänzung zu Barbara Veits Art, genau zu beobachten und doch essayistisch zu schreiben. Mit seinen oft symbolhaften Bildern gelingt es ihm auf unnachahmliche Weise, die Widersprüchlichkeit der Landschaft einzufangen.

Seitenanfang

Nächste Ausfahrt Buschhotel
 

Nächste Ausfahrt Buschhotel

Australische Abenteuer
Autor: Helga und Jürgen Bertram
Gebundene Ausgabe: 132 Seiten
Verlag: Picus Verlag; 2004
ISBN-10: 3854527918
ISBN-13: 978-3854527916
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Helga und Jürgen Bertram sind journalistische Weltenbummler und erklärte Liebhaber Australiens. Die Geschichten, die sie auf ihren abenteuerlichen Reisen über den fünften Kontinent zusammengetragen haben, zeigen Australien in seiner ganzen Pracht und Weite, aber auch seinen Extremen zwischen Einsamkeit und Naturgewalten.

Seitenanfang

Rund um den roten Kontinent
 

Rund um den roten Kontinent

Autor: Dieter Kreutzkamp
Broschiert: 278 Seiten
Verlag: National Geographic; 2006
ISBN-10: 3442712130
ISBN-13: 978-3442712137
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Angeregt durch die Routen der frühen Pioniere reist der Australienkenner Dieter Kreutzkamp mit seiner Familie 25000 Kilometer auf Australiens Küstenstraße, dem Highway One. Vorbei geht es an tropischen Stränden, wilden Buchten und gefährlichen Steilküsten, immer bereit für spannende Abstecher ins Landesinnere: zu den unzugänglichen Homelands der Aborigines, geschichtsträchtigen Orten und landschaftlichen Höhepunkten.

Seitenanfang

Aktualisiert am 30.03.2010