Zum Inhalt / Navigation überspringen

Australien-Panorama

Geschichte

Die erste Umsegelung Australiens 1801-1803
 

Die erste Umsegelung Australiens 1801-1803

Autor: Matthew Flinders
Gebundene Ausgabe: 296 Seiten
Verlag: Edition Erdmann; 1986
ISBN-10: 3865032176
ISBN-13: 978-3865032171
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Als man das erste gedruckte Exemplar dieses Berichtes dem Autor ans Bett brachte, nahm er es nicht mehr wahr, denn er lag bereits im Koma. Es enthielt seinen Bericht über die erste Umsegelung Australiens - ein Wettlauf gegen die französischen Konkurrenten, gegen die Unbilden des Meeres und der Witterung und nicht zuletzt gegen das unaufhaltsame Verrotten des Schiffes!

Seitenanfang

Die erste Durchquerung Australiens 1844-1846
 

Die erste Durchquerung Australiens 1844-1846

Autor: Ludwig Leichhardt
Gebundene Ausgabe: 252 Seiten
Verlag: Edition Erdmann; 1998
ISBN-10: 3865031412
ISBN-13: 978-3865031419
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Für fünf Monate war die Expedition von Ludwig Leichhardt und seinen Gefährten geplant - doch fünfzehn Monate dauerte der lebensgefährliche Marsch! Die ständige Suche nach Nahrung und die Überfälle der Eingeborenen machten die Expedition immer wieder zum nackten Überlebenskampf.

Seitenanfang

Australien - Die Besiedlung des Fünften Kontinents
 

Australien - Die Besiedlung des Fünften Kontinents

Autor: Robert Hughes
Broschiert: 703 Seiten
Verlag: Droemer Knaur; 1992
ISBN-10: 3426048663
ISBN-13: 978-3426048665
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Australien feierte 1988 sein zweihundertjähriges Jubiläum. Dabei wurde jedoch ein Thema immer wieder galant verschwiegen: die Besiedlung des Fünften Kontinents. Die englischen Sträflinge, die französischen Kriminellen, die Abenteurer, Glücksritter, Soldaten, Gestrandeten und Verzweifelten - die Menschen, die Ausralien erst zu dem machten, was es heute ist, hatten keinen Platz bei der Zweihundertjahrfeier.

Robert Hughes erinnert an die australischen Pioniere. Er berichtet packend über die Erschließung des Fünften Kontinents, die mit unglaublichen Leid verbundenen ersten Jahre der Strafkolonien. Geschichte als Thriller, Epos und Anklage zugleich. Monatelang stand das Buch (Original-Titel: The Fatal Shore) auf den Bestsellerlisten in den USA und in Großbritannien; wenige Sachbücher erhielten derart enthusiastische Kritiken in der internationalen Presse.

Seitenanfang

Kleine Geschichte Australiens
 

Kleine Geschichte Australiens

Autor: Albrecht Hagemann
Taschenbuch: 153 Seiten
Verlag: Beck; 2004
ISBN-10: 3406511015
ISBN-13: 978-3406511011
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Die Kleine Geschichte Australiens bietet einen umfassenden Überblick über die Vergangenheit des Fünften Kontinents. Besondere Schwerpunkte bilden die sogenannte Traumzeit, also die Zeit der Besiedlung des Landes durch die australischen Ureinwohner, die "Entdeckung" Australiens durch europäische Seefahrer, die Nutzung des Kontinents als britische Sträflingskolonie, die Phase des Goldrausches, die Schaffung einer australischen Nation durch einen Verfassungsakt im Jahr 1901 einerseits sowie auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges andererseits, das Schicksal der "gestohlenen Generationen" unter den Aborigines im 20. Jahrhundert, die Epoche des weißen Wohlstandes nach 1945 und schließlich Problemstellungen der australischen Gesellschaft um die Jahrtausendwende. Albrecht Hagemann liefert mit diesem Buch den lang gesuchten Überblick über die Geschichte des Fünften Kontinents.

Über den Autor:
Albrecht Hagemann, Dr. phil., ist Autor zahlreicher Sach- und Reisebücher.

Seitenanfang

Durch den fünften Kontinent
 

Durch den fünften Kontinent

Leben und Leistung Ludwig Leichhardts
Autor: Dietmar Felden
Gebundene Ausgabe: 159 Seiten
Verlag: Perthes Justus Verlag; 1999
ISBN-10: 3623008443
ISBN-13: 978-3623008448
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Vor genau 150 Jahren verscholl der berühmteste deutsche Australienforscher bei seinem Versuch, den Kontinent als erster Mensch von Ost nach West zu durchqueren. Zeugnisse seiner Berühmtheit finden sich noch heute in Australien. So tragen Flüsse, Berge, Dörfer und sogar eine Vorstadt von Sydney den Namen "Leichhardt". Dietmar Felden gelingt es auf fesselnde Weise, das bewegte Leben dieses bedeutenden Abenteurers und Wissenschaftlers nachzustellen.

Seitenanfang