Direkt zum Inhalt , zur Navigation

Australien-Panorama

Australian Capital Territory

Australian Capital Territory Als sich 1901 die Kolonien Australiens zum Commonwealth of Australia vereinigten, wurde die Forderung nach einer neuen Hauptstadt laut. Nach vielen Jahren des Streits zwischen Sydney und Melbourne sowie zahlreichen Parlamentsdebatten um den zukünftigen Regierungssitz, entschied sich 1908 ein Parlamentskomitee für eine von Bergen umgebene Ebene südlich von Yass (Limestone Plains) in New South Wales als idealen Standort. Drei Jahre später übergab New South Wales das Land an den Staatenbund und das Australian Capital Territory wurde gegründet.

Die australische Regierung erwarb das Australian Capital Territory (340.000 Einwohner) formell am 1. Januar 1911 - ein Gebiet von 2.432 Quadratkilometern einschließlich der Jervis Bay südlich von Novra an der Südküste von New South Wales, die dem ACT aus Verwaltungsgründen zugeordnet wurde. Die einzige Stadt im Gebiet ist Canberra, Bundeshauptstadt und Sitz der australischen Bundesregierung.

Bis 1989 wurde das Australian Capital Territory von der Bundesregierung mit dem Bundesminister für Territorien verwaltet, die alle Entscheidungen in Zusammenhang mit dem ACT trafen. Die Einwohner des ACT hatten stets gegen eine Selbstverwaltung gestimmt, die ihnen jedoch 1988 von der Bundesregierung auferlegt wurde. Das Territorium untersteht daher seit dem 11. Mai 1989 einer eigenen Regierung, der Legislative Assembly (17 Abgeordnete). Die Regierung besteht aus einem Chief Minister und drei Ministern und wird auf Bundesebene von zwei Abgeordneten im Repräsentantenhaus und von zwei Senatoren vertreten. Einer der ersten Beschlüsse der Politiker galt dem Blumensymbol des Australian Capital Territory: Die Royal Bluebell blüht seither für die Hauptstadt.

Hauptarbeitgeber ist die Bundesregierung, aber zunehmend finden sich dort auch Unternehmen, die z.B. Geräte für die Wissenschaft und Telekommunikation und Computersoftware herstellen. Zweitgrößter Wirtschaftszweig ist die Forstwirtschaft, da mehr als die Hälfte des Australian Capital Territory bewaldet ist. Der Rest des Territoriums wird überwiegend zur Landwirtschaft und Schafzucht genutzt.

Seitenanfang