Direkt zum Inhalt , zur Navigation

Australien-Panorama

Northern Territory

Northern Territory Das Northern Territory gehört zu einem der letzten großen Natur- und Wildnisgebiete der Erde, mit einzigartigen Landschaften, großartigen Naturschönheiten und extremen Klimazonen. Ein Land zwischen tropischer Vegetation, Busch und Wüste.

Das Northern Territory ist mit einer Fläche von 1,35 Mio. km² das drittgrößte Bundesland Australiens. Noch bis vor wenigen Jahrzehnten war dies die abgelegenste und einsamste Region des Kontinents. Auch heute leben hier nur rund 200.000 Menschen (davon ca. 50.000 Aborigines).

Das Northern Territory besteht aus ausgedehnten Flachländern, lediglich im südlichen Landesteil gibt es einige Inselberge und Inselgebirge. Die MacDonnell Ranges erreichen eine Höhe von 1.510 Metern.

Das Arnhemland, das Golfgebiet und die Inseln vor der stark gegliederten Küste sowie das nördliche Barklytafelland bilden das nördliche Tiefland im Küstenbereich.

Zum trockenen Zentrum gehören der größte Teil des Barklytafellandes, die zentralen Bergketten und die Tanamiwüste. Es umfasst auch große Gebiete guten Weidelandes. Der Mount Olga, der Uluru (Ayers Rock), die MacDonnell Ranges und Teile der Simpsonwüste liegen im trockenen, überwiegend sandigen Süden.

Seitenanfang