Direkt zum Inhalt , zur Navigation

Australien-Panorama

New South Wales

New South Wales New South Wales bietet eine unübertroffene Vielfalt an unterschiedlichen Erlebnissen und Landschaften - das lebhafte, internationale Sydney, subtropische Regenwälder, goldene Strände, rote Outback-Wüste, Weinberge und Schneeberge.

Der "Premier State", im Jahr 1788 als erste Kolonie gegründet, ist der bevölkerungsreichste Bundesstaat mit 6,5 Millionen Einwohnern. New South Wales, Bundesstaat im Südosten Australiens, im Norden begrenzt durch Queensland, im Süden durch Victoria und im Westen durch South Australia. Im Osten grenzt die Tasmansee an New South Wales, das einschließlich der Externer Link Lord-Howe-Inseln eine Fläche von 801.600 Quadratkilometern bedeckt. Parallel zur Küste verläuft die Great Dividing Range, die nahe der Grenze zu Victoria am Mount Kosciusko mit 2.230 Metern die größte Höhe erreicht. Die wichtigsten Flüsse sind Murray, Darling und Murrumbidgee. Hauptstadt und größte Stadt des Bundesstaates ist Sydney. Weitere bedeutende Städte sind Newcastle, Wagga Wagga und Wollongong.

Der Bergbau stellt für die Region einen der wichtigsten Wirtschaftsbereiche dar. Abgebaut werden neben Gold, Silber, Kohle und Cobalt auch Kupfer-, Zinn-, Blei- und Zinkerze. Gold wurde erstmals 1851 nahe Bathurst entdeckt. Heute finden sich bedeutende Vorkommen in der Nähe von Bathurst, Lachlan, Mudgee, Peel und Uralla. Silber und Bleierze werden vorwiegend in Broken Hill abgebaut. Die größten Kohlevorkommen gibt es in der Region um Sydney.

Neben dem Abbau der Edelmetalle ist auch der Silber Ankauf ein wichtiger Wirtschaftszweig. Viele Abenteurer begeben sich alleine oder in kleinen Gruppen auf die Suche nach Gold, Silber und anderen Bodenschätzen. Wie in den Zeiten des großen Goldrausches wird das Schürfen nach Edelmetallen romantisiert. Mit dieser Vorstellung will man natürlich nicht in den Minen der Konzerne schuften, sondern im Outback sein eigenes Glück suchen. Für diese Glücksritter stehen in New South Wales nahezu in jeder Stadt Ankäufer zur Verfügung.

Wirtschaftliche Bedeutung hat aber auch die Landwirtschaft, das Farmenland umfasst etwa zwei Drittel von New South Wales. Zu den wichtigsten landwirtschaftlichen Produkten zählen Weizen, Mais, Gerste, Hafer, Kartoffeln und Tabak. In Bewässerungsgebieten werden zudem Zitrusfrüchte und Reis geerntet. Das Hunter Valley ist eines der wichtigsten Weinanbaugebiete Australiens. In den Trockengebieten im Westen des Bundeslandes werden vor allem Schafe gezüchtet. Die wichtigsten industriellen Produktionsgüter sind Eisen und Stahl, Textilien, elektrische Geräte, Automobile, Möbel und chemische Produkte.

Weitere Regionen folgen (siehe unten).

Blue Mountains
Katoomba, Lithgow, Blue Mountains National Park, Kanangra-Boyd National Park, Wollemi National Park, Yengo National Park.
Capital Country
Bowral, Goulburn, Young.
Explorer Country
Sofala and Hill End, Cowra-Orange-Mudgee District, Wollemi National Park.
Hunter
Newcastle, Maitland, Cessnock.
Illawara
Wollongong , Royal National Park, Kiama, Bunderoo National Park.
Murray River
Albury, Corowa, Deneliquin.
Northern Rivers
Ballina, Grafton, Lismore, Tweed Heads.
Outback
Bourke, Broken Hill, Cobar, Wentworth, Mungo National Park, Kinchega National Park.
Riverina
Griffith, Leeton, Narrandera, Wagga Wagga.
Snowy Mountains
Cooma, Jindabyne, Berridale.
South Coast
Batemans Bay, Bega, Merimbula, Ulladulla, Nowra, Morton National Park, Budderoo National Park, Seven Mile Beach National Park, Budawang National Park, Booderee National Park, Jervis Bay Marine Park, Murramarang National Park, Cudmirrah National Park, Conjola National Park.

Seitenanfang