Zum Inhalt / Navigation überspringen

Australien-Panorama

Kings Canyon - Watarrka National Park

Kings Canyon
Kings Canyon

Der Kings Canyon ist Teil des 72.000 ha großen Watarrka National Park in der George Gill Range und ist die größte und bizarrste Schlucht des Red Centre. Die über 200 m hohen Sandsteinwände, wirken teilweise wie mit dem Messer abgeschnitten. Am Grund des Canyons gibt es permanente Wasserlöcher und einzigartige Pflanzenwelt. Im oberen Abschnitt des Schluchtensystems befindet sich der 'Garden of Eden' (zu erreichen über den Kings Canyon Rim Walk, markiert mit blauen Pfeilen) mit üppiger Vegetation, die zum Teil Relikte aus einer früheren feuchteren Klimaperiode sind. Auf dem Plateau über dem Canyon haben sich durch die Verwitterung Sandsteinkuppeln aller Größe gebildet, die wegen ihrer Ähnlichkeit mit verfallenen Häusern und Straßen 'Lost City' genannt werden.

Der Nationalpark grenzt direkt an das Land der Aborigines. Ureinwohner vom Stamm der Luritja haben drei feste Wohnbereiche im Gebiet des Nationalparks. Bargot Spring im Osten, Lilla im Zentrum sowie nördlich der neuen Touristenanlage. Ihre traditionelle Bezeichnung 'Watarrka' für den Ort wurde als Name des Schutzgebietes übernommen. Der Landvermesser Ernest Giles erblickte 1872 als erster Weißer das trockene Flussbett des und benannte es nach seinem wichtigsten Förderer Fieldon King. Den ca. 30 km weiter nordwestlich gelegenen Canyon selbst kannte Giles noch nicht. Seine positiven Berichte zogen zahlreiche Viehzüchter in die Region.

Den Kings Canyon kann man auf zweierlei Wegen erkunden.
Der 'Kings Canyon Rim Walk' bietet unvergleichliche Aussichten ins Tal, auf die senkrechten Felswände und die verwitterten Sandsteinkuppeln auf dem Plateau. Der Weg führt über einen steilen Pfad zur Nordflanke der Felsklippen, Bademöglichkeit beim grün bewachsenen 'Garden of Eden'. Rückweg auf der Südseite durch die Sandsteinkuppeln von 'Lost City'. (6 km langer Rundwanderweg, Dauer ca. 3-4 Stunden).
Der 'Kings Creek Walk' ist kürzer und einfacher als der Canyon Rim Walk. Er führt durch das Bachbett und dann hinauf zu einem Look-Out am Kings Creek. (2,6 km, Dauer 1,5 Stunden hin und zurück).

Fotos vom Kings Canyon Rim Walk in der Fotogalerie Northern Territory.

Seitenanfang

Praktische Hinweise

Information
Eine Ranger-Station befindet sich am Parkeingang (22 km südöstlich des Canyons). Weitere Informationen über Wanderpfade sind auch in der Kings Canyon Frontier Lodge und am Parkplatz an der Schlucht erhältlich.
 
Camping
· Kings Canyon Resort & Caravan Park - guter Campingplatz (Ernest Giles Road, Watarrka National Park).
· Kings Creek Station Camping Ground - einfacher Campground (Ernest Giles Road).

Seitenanfang

Sehenwertes Northern Territory - Weiterführende Links

Aktualisiert am 20.08.2011