Zum Inhalt / Navigation überspringen

Australien-Panorama

Devonport

Devonport
Devonport

Devonport (26.000 Einwohner), drittgrößte Stadt Tasmaniens, liegt an der Mündung des Mersey River. Sie wird auch als Eingangstor Tasmaniens bezeichnet, da hier die von Melbourne kommende Autofähre "Spirit of Tasmania" anlegt. Ursprünglich bestand sie aus zwei Teilen, Formby (Westufer) und Torquay (Ostufer), bis sie sich 1890 zu Devonport verbanden.

Sehenswürdigkeiten

Tiagarra Aboriginal Culturel & Arts Center

Das Aboriginal-Kulturzentrum befindet sich auf dem Mersey Bluff (Felsvorsprung an der Bass Strait) und informiert in einer Ausstellung über die im 19. Jahrhundert ausgerotteten Ureinwohner Tasmaniens. An den Felsen entlang der Küste sind noch einige Zeichnungen der Aborigines zu sehen.
» Mersey Bluff, 3 km nördlich; täglich geöffnet von 9:00 bis 16:30 Uhr. «

Maritime Museum

Im Maritime Museum gibt es eine Ausstellung über die frühe Seefahrtsgeschichte Tasmaniens, auch einige Modelle alter Segler sind hier aufgestellt.
» 47 Victoria Parade; geöffnet von Montag bis Freitag von 13-16:30 Uhr. «

Don River Railway Museum

Die Don River Tramway wurde 1854 zum Abtransport von Holz aus dem weiter westlichen verlaufenden Tal des Don angelegt. 1963 hat man den Bahnverkehr eingestellt und fünf Jahre später die "Don River Tourist Railway" mit Eisenbahnmuseum gegründet.
» Bass Highway (5 km westlich); geöffnet von 9:00 bis 16:30 Uhr. Nostalgische Eisenbahnfahrten mit alten Dampfloks (Vintage Trains) in den Sommermonaten täglich, sonst nur an Sonntagen. «

Asbestos Range National Park

Westlich des Naturhafens Port Dalrymple sowie zwischen Port Sorell und Greens Beach erstreckt sich der über 4.200 ha große Asbestos Range National Park. Der National Park bietet mit Wombats, Oppossums, Wallabys sowie das nach seinem Aussterben im 19. Jahrhundert erfolgreich nachgezüchtete Forester-Kanguruh eine artenreiche Tierwelt. Mehrere Wanderwege sind markiert und es wurden einige Vogelbeobachtungsplätze eingerichtet. Mit Bakers Beach verfügt der National Park auch über einen exzellenten Strand. An seinem Westende herrscht jedoch eine gefährliche und unberechenbare Strömung.
» 32 km östlich von Devonport; einfache Campgrounds befinden sich bei Bakers Beach, Griffith Point, Spring Lawn und Greens Beach. «

Seitenanfang

Praktische Hinweise

Information
· Tourist Information (5 Best Street).
Telefon (03) 6424 4466.
 
Fähren
Spirit of Tasmania I & II
Verkehrt von Devonport (Bass Strait Terminal, The Esplanade, East Devonport) bis Melbourne (Station Pier, Port Melbourne). Die Fahrzeit beträgt 14½ Stunden. Fahrpreise für eine einfache Überfahrt schwanken je nach Saisonzeit und Kabinentyp zwischen 79 A$ und 380 A$.
Spirit of Tasmania III
Die Fähre Verkehrt seit Januar 2004 von Devonport (Bass Strait Terminal, The Esplanade, East Devonport) bis Sydney (Darling Harbour). Die Fahrzeit beträgt 20 Stunden. Fahrpreise für eine einfache Überfahrt schwanken je nach Saisonzeit und Kabinentyp zwischen 184 A$ und 590 A$.
Merry River Ferrys
Die Fähre verbindet die beiden Stadtteile Formby (Westufer) und Torquay (Ostufer) alle 15 Minuten.
 
Camping
· Abel Tasman Caravan Park - am East Devonport Strand, nahe des Fährterminals gelegener Campingplatz (Wright Street; 1 km östlich).
· Mersey Bluff Caravan Park - (3 km nördlich).
· Bay View Holiday Village - (2 Caroline Street).
· Devonport Vacation Village - (20 North Caroline Street, East Devonport)
 
Internet
extern www.spiritoftasmania.com.au
Mit Information über die Fähren, Preise und Buchungen (englisch).

Seitenanfang

Klimawerte

Klimawerte Devonport
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
mittl. Max °C 21 22 20 18 15 13 12 13 14 16 17 19
abs. Max °C 30 31 28 24 20 18 17 17 19 22 26 30
mittl. Min °C 12 12 11 9 6 5 4 5 5 7 9 11
abs. Min °C 2 3 3 0 -2 -2 -2 -2 -3 0 1 3
mittl. Nieder- schlag in mm 38 56 51 83 107 91 126 109 81 86 56 69

Seitenanfang

Sehenwertes Tasmania - Weiterführende Links

Aktualisiert am 20.10.2004